Orangenmarmelade

Orangemarmelade

Fruchtige Orangenmarmelade mit einer bitteren Note. Das perfekte kleine Mitbringsel als “Geschenk aus der K├╝che”

Hinweise zur Zubereitung:

  • Am besten Bio-Orangen verwenden, da die Schale mitverwendet wird.
  • Man kann auch 2:1 Gelierzucker verwenden, wenn die Marmelade nicht zu s├╝├č werden soll, dann einfach die H├Ąlfte des Zuckers im Verh├Ąltnis zu der Menge der Orangen verwenden.
  • Wer die Marmelade nicht allzu bitter m├Âchte, sollte die Orangen am Ende nicht p├╝rieren. Man kann die Schale auch komplett herausfischen, aber das bittere Aroma ist ja das Besondere an der Marmelade.
  • Wenn ihr ÔÇťnormalenÔÇŁ Zucker verwendet, dann auf jeden Fall im Verh├Ąltnis 1:1, dann muss die Marmelade mindestens 1 Stunde gekocht werden und ihr m├╝sst noch Zitronensaft (1 Zitrone) zuf├╝gen.
  • Die Marmeladengl├Ąser vor der Verwendung am besten kurz in kochendes Wasser geben, damit alle Keime abget├Âtet werden und die Marmelade lange haltbar ist.

Orangenmarmelade

Rezept von Omas Rezeptewelt
Menge

6

Gl├Ąser
Zubereitungszeit

45

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

30

Minuten

fruchtige Orangenmarmelade mit bitterer Note - perfekt als "Geschenk aus der K├╝che"

Zutaten

  • 1 kg Orangen (Bio)

  • Gelierzucker (Hinweise im Rezept)

  • Wasser

  • Optional: Zimtstange, Vanille oder andere Gew├╝rze

  • Marmeladengl├Ąser

Zubereitung

  • Die Orangen mit hei├čem Wasser absp├╝len, dann in d├╝nne Scheiben schneiden. Die Enden werden nicht genutzt und k├Ânnen entsorgt werden.
  • Die Orangenscheiben in einen Topf oder Sch├╝ssel geben und soviel Wasser einf├╝llen, dass sie gerade so bedeckt sind.
  • Mit einem Geschirrtuch oder Deckel abdecken und 12 Stunden ziehen lassen.
  • Danach die Orangenscheiben mit Wasser in einem Topf 30 Minuten bei hoher Hitze k├Âcheln lassen.
  • Wieder mit einem Deckel abdecken und nochmals 12 Stunden ziehen lassen.
  • Nach 12 Stunden die Masse der Orangen (inkl. Wasser) abwiegen und die gleiche Menge Gelierzucker zuf├╝gen.
  • Alles umr├╝hren und eventuell eine Zimtstange, Vanille oder andere Gew├╝rze zuf├╝gen.
  • Alles etwa 30 Minuten k├Âcheln lassen, danach die Gew├╝rze entfernen und die Orangen mit einem Stabmixer p├╝rieren.
  • Nochmals kurz aufkochen, danach in Marmeladengl├Ąser f├╝llen und auf den Kopf stellen, um ein Vakuum zu bilden

Lust auf einen Zwetschgenkuchen? Dann schaut mal hier

Du magst vielleicht auch