Hefekranz mit Nussfüllung

Nusskranz

Zutaten:

Zutaten für den Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 200 ml Milch
  • 1 Würfel frische Hefe

Zutaten für die Füllung:

  • 1 Becher Schmand
  • 100 gemahlene Haselnüsse
  • 75 g Zucker

Zum Bestreichen:

  • etwas Wasser
  • 1 EL Zucker

Zubereitung:

Etwas Zucker und die Hefe in die lauwarme Milch bröseln und ein paar Minuten stehen lassen.

Währendessen das Mehl mit dem Salz und restlichem Zucker vermischen, die Butter klein schneiden und untermischen. Die Eier zufügen und zum Schluss zusammen mit der Milch-Hefe-Mischung einen Hefeteig zubereiten. Den fertigen Teig ca. 30 Minuten warm stellen.

Währendessen die Füllung zubereiten: Hierfür 1 Becher Schmand mit 100 g gemahlenen Haselnüssen und 75 g Zucker verrühren.

Den Hefeteig auf einer bemehlten Oberfläche zu einem Rechteck ausrollen. Den Teig gleichmäßig mit dem Schmand-Nuss-Gemisch bestreichen. Dann den Teig von der kürzeren Seite her zusammenrollen und die Enden fest verschließen.

Die Rolle vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dann den Teig in der Mitte längs durchschneiden, oben aber noch ein kleines Stück des Teiges ganz lassen. Die beiden Teigstränge aufeinander legen und eindrehen. Dann einen runden Kranz formen und diesen etwa 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen.

Etwas Wasser mit Zucker mischen und den Teig damit bestreichen, dann

im vorgheizten Backofen (Umluft) bei 160°C ca. 35-40 Min. goldbraun backen.

Wer möchte, kann den Kranz noch mit Puderzucker glasieren. Dafür 100 g Puderzucker mit etwas Milch verrühren und dann auf den Kuchen pinseln.

Nusskranz

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.