Omas Karthäuserklöße

Omas Karthäuserklöße

Zutaten:

Für 1-2 Portionen (Originalrezept aus dem Jahr 1899)

  • 3 Weizen- oder Milchbrötchen vom Vortag
  • 1 Ei
  • 125 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • etwas Weckmehl
  • Butter zum Ausbacken
  • Zimt und Zucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Die Oberfläche der Brötchen abreiben (Abrieb nicht wegschmeißen, das brauchen wir später noch) und die Brötchen vierteln.

Ei, Milch und 50 g Zucker vermischen und die Brötchen darin kurz eintauchen, bis diese sich mit der Milch-Mischung aufgesaugt haben, aber noch nicht zu weich sind. Etwas Weckmehl mit dem Abrieb der Brötchen mischen und dann die geviertelten Brötchen darin wenden.

Die Brötchen bei mittlerer Hitze in Butter ausbacken, bis sie goldbraun sind.

Omas Karthäuserklöße

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.