Kaiserschmarrn

Kaiserschmarrn

Zutaten

  • 125 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1 Prise Salz
  • einige Tropfen Vanillearoma
  • 2 EL Butter, zerlassen
  • 50 g Zucker
  • 1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Butter zum Anbraten

Zubereitung

Mehl mit der Milch verrühren. Kurz stehen lassen. In der Zwischenzeit die Eier trennen und dann die Eigelbe mit dem Vanillearoma, 1 EL Zucker, der Zitronenschale und der zerlassenen Butter in die Mehl-Milch-Mischung einrühren.

Das Eiweiß zusammen mit einem EL Zucker und einer Prise Salz steif schlagen und dann unter die andere Teigmasse esslöffelweise unterheben.

1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und den Teig hineingeben. Bei mittler Hitze so lange anbraten, bis die Unterseite hellbraun ist.

Backofengrill einschalten – etwa 200°C

Den Stil der Pfanne mit Alufolie umwickeln, dann die Pfanne auf die unterste Stufe des Backofens stellen und etwa 3 Minuten grillen, bis die Oberfläche es Teiges hellbraun ist.

Den “Pfannkuchen” aus der Pfanne nehmen und entweder auf einen großgen Tellen oder ein Holzbrett legen. Dann mit 2 Gabeln in große Stücke reissen.

2-3 EL Butter in der Pfanne nochmals erhitzen, dann den restlichen Zucker hingeben und vorsichtig karamellisieren. Den Kaiserschmarrn in die Karamell-Butter geben und goldbraun anbraten.

Zum Schluss auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben.


Rezeptkarte zum Ausdrucken:

Kaiserschmarrn

Recipe by Omas Rezeptewelt
Menge

3

Portionen
Prep time

30

minutes
Cooking time

40

minutes
Backzeit

3

Minuten
Zubereitungszeit

60

Minuten

Süßer Klassiker, der sich auch als Hauptgericht eignet

Zutaten

  • 125 g Mehl

  • 250 ml Milch

  • 4 Eier

  • 1 Prise Salz

  • einige Tropfen Vanillearoma

  • 2 EL Butter, zerlassen

  • 50 g Zucker

  • 1 Msp. abgeriebene Zitronenschale

  • Puderzucker zum Bestäuben

  • Butter zum Anbraten

Zubereitung

  • Mehl mit der Milch verrühren. Kurz stehen lassen. In der Zwischenzeit die Eier trennen und dann die Eigelbe mit dem Vanillearoma, 1 EL Zucker, der Zitronenschale und der zerlassenen Butter in die Mehl-Milch-Mischung einrühren.
  • Das Eiweiß zusammen mit einem EL Zucker und einer Prise Salz steif schlagen und dann unter die andere Teigmasse esslöffelweise unterheben.
  • 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und den Teig hineingeben. Bei mittler Hitze so lange anbraten, bis die Unterseite hellbraun ist.
  • Backofengrill einschalten – etwa 200°C
  • Den Stil der Pfanne mit Alufolie umwickeln, dann die Pfanne auf die unterste Stufe des Backofens stellen und etwa 3 Minuten grillen, bis die Oberfläche es Teiges hellbraun ist.
  • Den “Pfannkuchen” aus der Pfanne nehmen und entweder auf einen großgen Tellen oder ein Holzbrett legen. Dann mit 2 Gabeln in große Stücke reissen.
  • 2-3 EL Butter in der Pfanne nochmals erhitzen, dann den restlichen Zucker hingeben und vorsichtig karamellisieren. Den Kaiserschmarrn in die Karamell-Butter geben und goldbraun anbraten.
  • Zum Schluss auf Tellern anrichten und mit Puderzucker bestäuben.
Kaiserschmarrn

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.