Crema Catalana

Crema Catalana

Crema Catalana ist ein Klassiker in der spanischen KĂŒche. Sie erinnert ein bisschen an die französische Creme Brulee und besteht aus einer aromatischen Milchcreme, die von einer knackigen Karamellschicht bedeckt ist.


Rezeptkarte zum Ausdrucken:

Crema Catalana

Rezept von Omas Rezeptewelt
Portionen

3

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

Leckere Milchcreme mit einer knackigen Karamellschicht

Zutaten

  • 200 ml Sahne

  • 50 ml Milch

  • 1 Vanilleschote

  • 2 StĂŒcke Orangeschale

  • 1 Stange Zimt

  • 3 Eigelb

  • eine Prise Muskat

  • 25 g Zucker + 3EL zum Bestreuen

Zubereitung

  • ZunĂ€chst die Vanilleschote lĂ€ngs aufschneiden und Mark auskratzen. Dann die Sahne zusammen mit der Milch, Vanilleschote, Vanillemark, Orangenschale, Muskat und Zimtstange bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die GewĂŒrze aus der Sahne-Milch-Mischung fischen. Etwas auskĂŒhlen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Eigelb zusammen mit 25 g Zucker cremig aufschlagen und dann die Milch-Sahne Mischung krĂ€ftig unterrĂŒhren. In kleine ofenfeste Förmchen (alternativ Tassen) fĂŒllen.
  • Eine Auflaufform zur HĂ€lfte mit Wasser fĂŒllen (alternativ ein Backblech mit hohem Rand), die Förmchen hineingeben und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 150°C ca. 1 Stunde backen. Creme gut auskĂŒhlen lassen.
  • Vor dem Servieren auf jedes Förmchen ein Esslöffel Zucker verteilen und entweder mit dem Flambierbrenner oder kurz bei höchster Stufe im Backofen karamelisieren, bis der Zucker goldbraun ist.

Noch mehr internationale Gerichte findet ihr hier

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.