Magenbrot

Magenbrot

Zutaten:

Rezept für circa 100 Stück

Für den Teig:

  • 125 g Butter
  • 750 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 2 Eier
  • 125 g Haselnüsse
  • 2 EL Kakao
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL gemahlene Nelken
  • 125 ml Espresso oder Milch
  • 1 Päckchen Backpulver

Für den Zuckerguss:

  • 200 g Puderzucker
  • Einige EL Milch

Zubereitung:

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Haselnüsse, Kakao, Zimt und Nelken mischen.

Mehl mit Backpulver mischen und in eine große Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Butter in kleine Stückchen in die Vertiefung geben, ebenfalls die Eier hinzufügen. Zucker und Gewürzmischung auf das Mehl geben, den Espresso vorsichtig zuschütten. Alle Zutaten mit den Händen zu einem festen Teig verkneten.

Den Teig in mehre Stücke teilen. Jedes Stück zu einer Rolle mit etwa 3 cm Durchmesser formen. 1 cm dicke Scheiben von der Rolle schneiden und mit den Fingern zu kleinen Vierecken formen.

Das Magenbrot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens (180°C Ober-/Unterhitze) etwa 15 Minuten backen.

Magenbrot auskühlen lassen.

Puderzucker mit einigen Esslöffeln Milch geschmeidig rühren, die Masse soll nicht zu dickflüssig sein. Das Magenbrot von allen Seiten mit Puderzucker bestreichen und trocknen lassen.

Magenbrot

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.