Kürbissuppe

Kürbissuppe

Zutaten:

  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
  • 3 Karotten
  • 3 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer sowie andere Gewürze nach Wahl
  • etwas Butter

Zubereitung:

Kürbis, Karotten und Kartoffeln schälen, die Kürbiskerne entfernen und alles klein schneiden.

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Etwas Butter in einen Topf geben und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze anrösten. Gemüse mit in den Topf geben und 5 Minuten anbraten. 500 ml Gemüsebrühe ansetzen (500 ml Wasser + etwa 2 TL Gemüsebrühenpulver) und in den Topf geben, so dass das Gemüse gut bedeckt ist. Etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich gekocht ist.

Die Suppe mit einem Küchenstab pürieren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Am besten schmeckt frisches Brot und ein Klecks Balsamico dazu.

Wer möchte, kann noch andere Gewürze wie Ingwer oder Curry mit hinzugeben.


Rezeptkarte zum Ausdrucken:

Kürbissuppe

Recipe by Omas Rezeptewelt
Menge

4

Portionen
Zubereitungszeit

30

minutes
Kochzeit

30

minutes

Leckeres Kürbisrezept, das im Herbst einfach ein “Muss” ist

Zutaten

  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis

  • 3 Karotten

  • 3 Kartoffeln

  • 1 Zwiebel

  • 500 ml Gemüsebrühe

  • Salz, Pfeffer sowie andere Gewürze nach Wahl

  • etwas Butter

Zubereitung

  • Kürbis, Karotten und Kartoffeln schälen, die Kürbiskerne entfernen und alles klein schneiden.
  • Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Etwas Butter in einen Topf geben und die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze anrösten. Gemüse mit in den Topf geben und 5 Minuten anbraten. 500 ml Gemüsebrühe ansetzen (500 ml Wasser + etwa 2 TL Gemüsebrühenpulver) und in den Topf geben, so dass das Gemüse gut bedeckt ist. Etwa 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich gekocht ist.
  • Die Suppe mit einem Küchenstab pürieren und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Am besten schmeckt frisches Brot und ein Klecks Balsamico dazu.
  • Wer möchte, kann noch andere Gewürze wie Ingwer oder Curry mit hinzugeben.
Kürbissuppe

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.