Eierlik├Âr-Osterlamm

Osterlamm

Bald ist Ostern und da darf nat├╝rlich auch ein selbstgebackenes Osterlamm nicht fehlen – besonders, wenn es mit leckerem Eierlik├Âr verfeinert ist.

Hier noch einige Tipps, damit euer Osterlamm gelingt:

  • Alle Zutaten zimmerwarm bearbeiten
  • Darauf achten, das besonders der Kopf des Lamms gut gef├╝llt ist und keine Lufteinschl├╝sse hat
  • Der Teig geht gut hoch, die Lammform also nicht bis zum Rand f├╝llen (3-4 cm frei lassen)
  • Die Lammform sehr gut einbuttern und ggf. bemehlen, sonst bleibt der Teig an der Form kleben
  • Das Lamm l├Ąsst sich gut einfrieren
Osterlamm

Eierlik├Âr-Osterlamm

Rezept von Omas Rezeptewelt
Servings

1

Lamm
Zubereitungszeit

15

Minuten
Backzeit

30

Minuten

Saftiger R├╝hrkuchen mit einem Schuss Eierlik├Âr

Zutaten

  • 70 g Zucker

  • 125 g weiche Butter

  • 125 g Mehl

  • 1 /2 P├Ąckchen Backpulver

  • 125 ml Eierlik├Âr

  • 2 Eier (M)

  • Optional: 50 g gehackte Blockschokolade

  • Puderzucker zum Best├Ąuben

Zubereitung

  • Zucker und weiche Butter cremig r├╝hren.
  • Die Eier einzeln unterr├╝hren.
  • Backpulver und Mehl vermischen und in die Masse einr├╝hren.
  • Eierlik├Âr zugeben und alles gut verr├╝hren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  • Wer m├Âchte, kann nun noch die gehackte Blockschokolade unterheben.
  • Eine Lammform gut mit Butter einstreichen und bemehlen.
  • Den Teig einf├╝llen, dabei darauf achten, dass der Kopf gut gef├╝llt ist.
  • Auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens (180┬░C, Ober-/Unterhitze) geben. Etwa 25 ÔÇô 30 Minuten backen (am besten St├Ąbchenprobe machen). Falls beim Backen ein Teil des Teiges ├╝berl├Ąuft, kann das nach dem Backen mit einem Messer wegschnitten werden, so bleibt das Lamm stabil und f├Ąllt nicht um.
  • Das Lamm vorsichtig aus der Form l├Âsen, ausk├╝hlen lassen und mit Puderzucker best├Ąuben

Tipp:

Das Osterlamm l├Ąsst sich gut einfrieren, falls Reste ├╝brig sind

Lust auf noch mehr Osterbackideen? Dann schaut mal hier

Du magst vielleicht auch