Bratapfel

Bratapfel

Gibt es im Winter besseres “Soulfood” als einen sch├Ânen saftigen lecker gef├╝llten Bratapfel? Wie w├Ąre es mit ner F├╝llung aus N├╝ssen, Haferflocken und Zimt? Aber nat├╝rlich k├Ânnt ihr die F├╝llung nach euren W├╝nschen variieren.

Hier sind ein paar Tipps:

  1. Auswahl der ├äpfel: Verwende festfleischige ├äpfel wie Boskop oder Jonagold. Diese Sorten behalten beim Backen ihre Form und haben einen s├╝├č-sauren Geschmack.

  2. F├╝llung: Die F├╝llung kann je nach Vorlieben variieren. Klassische F├╝llungen enthalten oft Rosinen, gehackte N├╝sse, Zucker, Zimt und manchmal auch Marzipan. Experimentiere mit verschiedenen Zutaten, um deinen pers├Ânlichen Favoriten zu finden.

  3. Vorbereitung der ├äpfel: Wasche die ├äpfel gr├╝ndlich und entferne das Kerngeh├Ąuse mit einem Apfelausstecher oder Messer.┬á

  4. Gew├╝rze: Zimt ist das klassische Gew├╝rz f├╝r Brat├Ąpfel, aber du kannst auch Muskatnuss, Nelken oder Kardamom hinzuf├╝gen, um einen einzigartigen Geschmack zu erzielen.

  5. Backen: Brat├Ąpfel k├Ânnen im Ofen, auf dem Grill oder sogar in der Mikrowelle zubereitet werden. Die Backzeit variiert je nach Gr├Â├če der ├äpfel und der gew├Ąhlten Zubereitungsmethode.

Bratapfel

Bratapfel

Rezept von Omas Rezeptewelt
Menge

1

Apfel
Zubereitungszeit

15

Minuten
Backzeit

40

Minuten

Leckerer gef├╝llter Bratapfel mit N├╝ssen und Haferflocken

Zutaten

  • F├╝r 1 Apfel:
  • 1 Apfel

  • 1 EL Haferflocken

  • 1 EL gehackte N├╝sse nach Wahl

  • etwas geriebene Muskatnuss

  • 1/4 TL Zimt

  • 1 EL weiche Butter

  • 1 EL Ahornsirup (oder Honig oder brauner Zucker)

  • evtl. etwas Puderzucker zum Best├Ąuben

Zubereitung

  • Haferflocken mit N├╝ssen, Muskat und Zimt vermischen.
  • Butter und Ahornsirup zuf├╝gen und verr├╝hren.
  • Aus dem Apfel ein Loch herausschnelden. Nicht ganz nach unten gehen, Nur ungef├Ąhr 3/4 des Inneren herausschneiden.
  • Den Apfel in eine Auflaufform stellen.
  • Die Nussf├╝llung in das Loch vom Apfel f├╝llen.
  • Etwas Wasser in die Aufflaufform f├╝llen. Der Apfel sollte etwa 1/2 cm tief im Wasser stehen.
  • Den Apfel etwa 40 - 45Minuten auf der mittleren Schiene des vorgheizten Backofens bei 200 Ober-/Unterhitze backen.
  • Nach dem Backen mit etwas Ahornsirup. begie├čen und mit Puderzucker best├Ąuben
  • Das Rezept ist beliebig multiplizierbar, je nachdem wie viele ├äpfel ihr macht, einfach dementsprechend mehr F├╝llung machen.

Lust auf weihnachtliche Rezepte? Dann schaut mal hier

Du magst vielleicht auch