Supersofte Pfannkuchen/Crepe

Pfannkuchen

Pfannkuchen: Eine leckere K├Âstlichkeit, die begeistert!

Pfannkuchen sind ein zeitloser Klassiker, der sich weltweit gro├čer Beliebtheit erfreut. Egal ob herzhaft oder s├╝├č, d├╝nn oder dick – Pfannkuchen bieten unendlich viele M├Âglichkeiten, sie nach eigenem Geschmack zuzubereiten.

Die Urspr├╝nge der Pfannkuchen lassen sich bis in die Antike zur├╝ckverfolgen. Bereits in der r├Âmischen Zeit wurden flache Teigfladen in Pfannen gebacken. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelten sich die Pfannkuchen zu einem Gericht, das in vielen Kulturen eine Rolle spielte. Ob die franz├Âsischen Cr├¬pes, die russischen Blinis oder die amerikanischen Pancakes – ├╝berall auf der Welt gibt es unterschiedliche Variationen der Pfannkuchen.

Tipps zur Zubereitung:

  • Die richtige Konsistenz: Der Teig f├╝r Pfannkuchen sollte eine eher fl├╝ssige Konsistenz haben, damit er sich gut in der Pfanne verteilen l├Ąsst. Ist der Teig zu dickfl├╝ssig, kann man etwas Milch hinzuf├╝gen, um ihn zu verd├╝nnen.
  • Die Wahl der Pfanne: Eine beschichtete Pfanne eignet sich am besten, um Pfannkuchen zuzubereiten. Dadurch bleibt der Teig nicht so leicht kleben und die Pfannkuchen lassen sich problemlos wenden.
  • Die richtige Temperatur: Die Pfanne sollte gut vorgeheizt sein, bevor der Teig hinzugef├╝gt wird. Eine mittlere Hitze ist ideal, um die Pfannkuchen gleichm├Ą├čig und goldbraun zu backen.
  • Das Wenden der Pfannkuchen: Um die Pfannkuchen zu wenden, kann man entweder einen Pfannenwender verwenden oder die Pfanne leicht sch├╝tteln, sodass sie sich von selbst l├Âsen. Vorsichtiges Wenden ist wichtig, um die zarte Struktur der Pfannkuchen zu erhalten.
  • Kreative Variationen: Pfannkuchen bieten Raum f├╝r Kreativit├Ąt in der K├╝che. Man kann sie mit frischem Obst, Ahornsirup, Schokoladensauce, herzhaften Bel├Ągen wie Speck oder K├Ąse oder sogar mit exotischen Gew├╝rzen wie Zimt und Kardamom verfeinern. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!
Pfannkuchen

Supersofte Pfannkuchen/Crepe

Rezept von Omas Rezeptewelt
Portionen

6-8

St├╝ck
Backzeit

3-4

Minuten
Zubereitungszeit

30

Minuten

S├╝├če oder herzhafte Variante, perfekt zum F├╝llen.

Zutaten

  • Grundzutaten:
  • 100 g Mehl

  • 300 ml Milch

  • 3 Eier

  • 3 EL geschmolzene Butter

  • f├╝r die herzhafte Variante: 1 gestrichener TL Salz

  • f├╝r die s├╝├če Variante: 2-3 EL Zucker

Zubereitung

  • Mehl und Milch mit einem Schneebesen gr├╝ndlich verr├╝hren, so dass keine Kl├╝mpchen vorhanden sind. Eier zuf├╝gen und ebenfalls verr├╝hren.
  • 3 EL Butter schmelzen und in den Teig einr├╝hren.
  • Wer die herzhafte Variante m├Âchte, kann noch ein gestrichener TL Salz zuf├╝gen.
  • Wer die s├╝├če Variante m├Âchte, kann 2-3 EL Zucker und eventuell auch noch ein P├Ąckchen Vanillezucker einr├╝hren.
  • Den Teig etwas 10 Minuten stehen lassen.
  • Etwas ├ľl in eine Pfanne geben und soviel Teig in die Pfanne geben, dass dieser die Pfanne gut ausf├╝llt. Wer Crepe m├Âchte, nimmt so wenig Teig, dass der Boden der Pfanne gerade so d├╝nn bedeckt ist. Bei Pfannkuchen darfs gerne mehr Teig sein.
  • Bei mittlerer Hitze anbraten, bis die Pfannkuchen goldbraun sind, dann wenden und ebenfalls goldbraun anbraten.
  • Die herzhafte Variante kann mit Hackfleisch oder Spargel gef├╝llt werden.
  • Die s├╝├če Variante beispielsweise mit Marmelade, Zimt und Zucker oder Schokost├╝cken, die dann im warmen Pfannkuchen schmelzen.

Du magst vielleicht auch