Pfirsich-Tarte

Pfirsich-Tarte

Lust auf eine k├Âstliche Pfirsich-Tarte? Mit ein bisschen Kreativit├Ąt und Vertrauen in deine Backk├╝nste kannst du deine eigene himmlische Pfirsich-Tarte zaubern. Hier sind ein paar Tipps, wie du das hinbekommst.

  1. Pfirsiche, Baby! W├Ąhle reife und saftige Pfirsiche aus. Die sollen sch├Ân fest sein, aber ein kleines bisschen nachgeben, wenn du leicht draufdr├╝ckst. So bekommst du das volle Aroma und die perfekte S├╝├če f├╝r deine Tarte.

  2. Teigalarm! Entscheide dich f├╝r einen klassischen M├╝rbeteig oder einen knusprigen Bl├Ątterteig. Wenn du schon ein bew├Ąhrtes Rezept hast, perfekt! Ansonsten gibt’s im Internet viele einfache Rezepte f├╝r M├╝rbeteig oder Bl├Ątterteig zum Nachmachen.

  3. Los geht’s mit dem Teig! Bereite den Teig nach dem Rezept vor oder mach es nach deiner eigenen Methode. Beim M├╝rbeteig ist es wichtig, Butter, Mehl, Zucker und Salz gr├╝ndlich zu vermischen, bis es sch├Ân kr├╝melig ist. Und wenn du Bl├Ątterteig benutzt, halt dich an die Anweisungen auf der Packung oder probiere eine hausgemachte Version aus.

  4. Mach die Pfirsiche startklar! Pell die Pfirsiche, indem du ihnen unten ein Kreuz einschneidest und sie dann f├╝r 30 Sekunden ins kochende Wasser legst. Die Haut l├Ąsst sich danach ganz easy abziehen. Entferne den Kern und schneide die Pfirsiche in d├╝nne Scheiben oder W├╝rfel, je nachdem, wie du sie in der Tarte anordnen m├Âchtest.

  5. F├╝llungskreation! Jetzt wird’s spannend. Du hast verschiedene M├Âglichkeiten f├╝r die F├╝llung. Die einfache Variante ist, die Pfirsiche mit etwas Zucker, Zitronensaft und einer Prise Zimt zu vermischen. So kommt das nat├╝rliche Aroma der Pfirsiche perfekt zur Geltung. F├╝r einen raffinierteren Twist kannst du eine Eier-Zucker-Sahne-Creme zubereiten und die Pfirsiche darauf verteilen.

  6. Ab in den Ofen! Gib den vorbereiteten Teig in eine Tarteform und verteile deine Pfirsichf├╝llung gleichm├Ą├čig darauf. Du kannst die Pfirsiche k├╝nstlerisch anordnen oder einfach wild ├╝ber den Teig streuen. Backe die Tarte im vorgeheizten Ofen, bis der Teig goldbraun ist und die F├╝llung k├Âstlich sprudelt. Folge dabei den Anweisungen f├╝r den Teig oder improvisiere nach deinem Gef├╝hl.

  7. Pepp it up! Nach dem Backen kannst du deine Pfirsich-Tarte nach Belieben aufpeppen. Best├Ąube sie zum Beispiel mit Puderzucker oder serviere sie mit einer k├╝hlen Kugel Vanilleeis. Frische Minzebl├Ątter oder ein Hauch von Zitronenschale verleihen deiner Tarte den extra Kick.

Pfirsich-Tarte

Pfirsich-Tarte

Rezept von Omas Rezeptewelt
Menge

12

St├╝cke
Zubereitungszeit

30

Minuten
Backzeit

30

Minuten

Knuspriger M├╝rbeteig belegt mit saftigen Pfirsichen

Zutaten

  • M├╝rbeteig:
  • 300 g Mehl

  • 80 g Puderzucker

  • 180 g kalte Butter

  • 1 Prise Salz

  • 1 Ei

  • F├╝llung:
  • circa 5 Pfirsiche (etwa 650 g)

  • 3 EL Zucker

  • evtl. 1 EL Aprikosenkonfit├╝re zum Bestreichen

Zubereitung

  • Mehl, Salz, Puderzucker und Zimt vermischen. Butter in St├╝cke schneiden und kurz unterheben. Zuletzt das Ei zugeben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig ca. 1 Stunde kalt stellen.
  • Nach dem K├╝hlen den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfl├Ąche so ausrollen, dass er in eine Tartform (inkl. Rand) passt (oder eine 28 cm Backform), den ├╝bersch├╝ssigen Rand abschneiden.
  • ├╝r den Belag die Pfirsiche waschen, Kerne entfernen und in 0,5 cm gro├če Schnitze schneiden.
  • Die Pfirsichschnitze ziegelartig in die Form legen, dabei ruhig eng zusammenlegen, da die sie beim Backen noch zusammengehen. Mit 3 EL Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200┬░C (Ober-/ Unterhitze) ca. 30-35 Minuten backen.
  • Wer die Tarte noch ein bisschen aufpeppen m├Âchte, kann sie noch aprikotieren. Daf├╝r ca. 1 EL Aprikosenkonifit├╝re erw├Ąrmen und den Kuchen damit bestreichen, wenn er noch hei├č frisch aus dem Backofen kommt.

Tipp:

Schmeckt am besten lauwarm mit einer Kugel Vanilleeis

Lust auf eine Apfel-Tarte? Dann schaut mal hier

Du magst vielleicht auch